Lade Veranstaltungen

Freitag | 15 | September | 2017 | 20:30

Schläft ein Lied in allen Dingen

Um 20:30 Uhr geht es in der Schloss-Scheune mit dem Bariton Christoph von Weitzel und Ulrich Pakusch am Flügel weiter. Im Rahmen seines Programms „Schläft ein Lied in allen Dingen“ singt und kommentiert von Weitzel die schönsten Deutschen Volkslieder. In deren dramaturgisch erzählenden Verlauf werden interessante Informationen zum jeweiligen Thema und den darin enthaltenen Geschichten vermittelt.

„Christoph von Weitzels Liedinterpretation dringt ins Existentielle ein. Nicht der schöne Gesang interessiert, sondern der durch die Musik intensivierte Wortsinn, mit dem seelische Grundsituationen beschrieben werden.“ Was Gerhard Rohde in der Frankfurter Allgemeine Zeitung über den Sänger schreibt, entspricht Weitzels Anliegen: Ausgehend vom Wort die Musik ergründen, sich intensiv mit dem Sinn beschäftigen, um das Wahre und Schöne neu zu entdecken.

Nicht nur durch Tonvolumen und Fülle des Wortlauts beschert Christoph von Weitzels warmer Bariton ein sinnliches Ereignis. Seine musikalische Präsenz wird auch durch die physische Erscheinung getragen: mit „Heldenbrust und Löwenlocke“ (Info 3) entspricht er ganz der klassischen Vorstellung eines charismatischen Sängers. Auch sein erfolgreiches Projekt „Oper für Obdach – Winterreise – Lieder werden zur Großen Oper“ lebt ganz von Weitzels Stärke eine „Ein-Mann-Oper“ alleine zu tragen.

Von Weitzel debütierte 1990 als “Guglielmo” in der Frankfurter TAT-Produktion von Mozarts “Cosi fan tutte”. Die Kritik lobte seinen vollen Bariton (Frankfurter Allgemeine Zeitung) und seinen jugendhaft charmanten Gesang sowie seine Darstellung (Frankfurter Rundschau).

Christoph von Weitzel absolvierte sein Gesangsstudium bei Prof. John Lester (USA) und bei Barry Mora an der Oper Frankfurt. Dort erfuhr der angehende Sänger während der aufsehenerregenden Gielen-Ära, durch das tägliche Erleben des Opernbetriebes über das Studium hinaus, vielseitige und wertvolle musikalisch-künstlerische Anregungen.

 

Künstler

Christoph von Weitzel Bariton

Ulrich Pakusch Klavier

 

Programm

Details

Date:
Freitag | 15 | September | 2017
Time:
20:30
Eintritt:
18€ - 22€
Zusatzinformationen:

Öffnung Abendkasse: 1 Stunde vor Konzertbeginn

Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn

Veranstalter

Adresse:
Musikfest-Konzertbüro
Schlossallee 3
91183 Abenberg-Dürrenmungenau
Phone:
09873 976 98 98
Fax:
09873 976 98 99
Email:
Homepage Veranstalter:
http://www.musikfestonline.de

Veranstaltungsort

Schloss Dürrenmungenau, Schloss-Scheune
Schlossallee 1
Abenberg-Dürrenmungenau, 91183 Deutschland
+ Google Karte